NEWSLETTER

AMP vs. HTML: wer bietet die beste Conversion Rate?

Die Erwartungen für E-Mail Marketing Conversion Raten fallen eher niedrig aus. Trotz optimierten Inhalten und Designs scheinen auch Öffnungs- und Klickraten nicht großartig zu steigen. Doch interaktive E-Mails lassen Benchmarks steigen. 


Verfasst von Hannah Krüger



So steigern Sie Ihre Conversion Raten

 

Was ist AMP?

AMP (Accelerated Mobile Pages) ist ein Open Source Framework von Google. Mit der Veröffentlichung 2015 wurde es Websitebetreibern ermöglicht, Websites zu erstellen, die schnell laden und eine optimierte User Experience anbieten. AMP for email wurde 2019 veröffentlicht. Praktische AMP Komponenten können somit auch für E-Mails verwendet werden. AMP E-Mails werden von den gängigsten E-Mail Clients wie Gmail, Yahoo und Outlook unterstützt. 

 

 

AMP bietet spannende Funktionen 

Mit AMP E-Mails lassen sich Inhalte durch Carousels, Formularen und interaktiven Ansichten kommunizieren. User können innerhalb der E-Mail Termine buchen, Hotels reservieren, Beiträge liken und an Umfragen teilnehmen. Dabei sind CTA-Buttons, die zu Landing Pages führen nicht notwendig. Die gesamte Interaktion findet bis zum Submit Button im Postfach statt. E-Mail Inhalte werden somit lebendig und dynamisch.

 

 

Verbessern AMP Mails die Conversion Rate?

Untersuchungen haben gezeigt, dass interaktive AMP E-Mails die Conversion Raten sprengen. Möchte man eine Kundenumfrage erstellen, um ein Feedback zu erhalten, ist dies einerseits mit HTML E-Mails möglich. In die E-Mail baut man einen CTA-Button ein, der User zu einem externen Fragebogen leitet. Es ist üblich, dass die Conversion Rate extrem niedrig ist. 

 

Andererseits kann eine Umfrage mit AMP E-Mails erstellt werden. Der dynamische Fragebogen ist in der E-Mail enthalten. Die User beantworten Ihre Fragen innerhalb der Mail. Die Umleitung auf eine externe Landing Page ist nicht nötig. 

 

In einzelnen Untersuchungen wurden beide Herangehensweisen - HTML vs. AMP - mit ähnlichen Zielgruppen verglichen. Die Ergebnisse sind eindeutig: AMP E-Mails steigern die Interaktionen enorm. Die Conversion Rate ist bei interaktiven Mails 225% höher als bei klassischen HTML Mails. 

 

 

Warum sind AMP E-Mails besser als HTML E-Mails?

Vergleicht man beide Varianten fällt auf, dass User bei statischen E-Mails mehrere Stufen durchlaufen bis sie eine gewünschte Action auszufüllen. Sie müssen auf einen Button drücken, um auf unterschiedliche Landing Pages zu landen. Dort erhalten Sie neue Anweisungen für eine bestimmte Handlung. Häufig passiert es, dass Nutzer*innen nicht alle Schritte ausführen, sondern nach einem beliebigen Task abbrechen. Die Action wird nicht erfüllt und die eingetragenen Daten sind unbrauchbar. 

 

Anders läuft es bei AMP E-Mails ab. Hier werden die Stufen auf ein absolutes Minimum reduziert. Subscribern wird es ermöglicht, innerhalb der E-Mail die gewünschte Action auszufüllen. Ein beliebiger Task, wie z.B. einen Termin buchen, kann mit einem einzigen Schritt erledigt werden. Dafür muss kein neuer Tab geöffnet werden. 

 

 

3 Vorteile für Sie und Ihre User  

1. Interaktion 

AMP for email ermöglicht eine spannende Interaktion im Postfach. Weniger Klicks und weniger Steps sind erforderlich. Hieraus entsteht eine leichtere User Journey als bei HTML Mails. Diverse Aufgaben lassen sich innerhalb des Postfaches mit wenigen Klicks ausführen. Dazu gehören:

  • shoppen 
  • Termine buchen 
  • Hotelzimmer, Tische oder Sitzplätze reservieren 
  • Formulare ausfüllen und senden
  • Beiträge liken, kommentieren und teilen

 

2. Engagement

AMP E-Mails steigern die Engagement-Rate. Durch spannende Komponenten lassen sich langweilige Inhalte spannend kommunizieren. Beispielsweise können Carousels, Kalenderansichten und Warenkörbe eingebaut werden. Mithilfe dieser dynamischen und vereinfachten Darstellungen verkürzt sich die Customer Journey. User antworten schneller und sparen Zeit. Sie erhalten ein optimales Feedback Ihrer Kunden und können die Interaktion durch diverse AMP Kampagnen aufrechterhalten. 

 

3. Updates in Echtzeit

Mithilfe von dynamischen Daten und API Integrationen wird es ermöglicht, E-Mail Kampagnen in Echtzeit zu updaten. AMP E-Mails bleiben immer dynamisch. 

 

 

 

E-Mails galten schon immer als ein beliebtes Marketinginstrument, auf das man nicht verzichten mag. Andere Marketing Kanäle haben sich in den letzten Jahren ständig weiterentwickelt, wobei die Welt des E-Mail Marketings eher unverändert blieb. Das ändert sich durch AMP for emails. Interaktive dynamische Inhalte werden immer beliebter. Durch AMP for email sind die klassischen Benchmarks im E-Mail Marketing unbrauchbar. Diverse Untersuchungen zeigen, dass AMP E-Mails alle Rekorde an Conversions brechen. 

 

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

How To: Newsletter gestalten, die wirklich gelesen werden